Museum Niederösterreich

Das Landesmuseum wird zum MUSEUM NIEDERÖSTERREICH
Neue Ausrichtung, neues Logo, neue Marke

"In knapp vier Monaten wird im Museum Niederösterreich in St. Pölten das Haus der Geschichte eröffnet. Die Vorbereitungen sind derzeit auf der Zielgeraden, heißt es. Der Fokus liegt auf moderner Geschichtsvermittlung...

Neue Wege bei der Vermittlung

Bei den Instrumenten der Vermittlung gehe man mit dem Haus der Geschichte neue Wege. So wird es etwa möglich sein, dass sich die Besucher ihre Ausstellungsrundgänge individuell zusammenstellen. Zudem wird auf neue Medien zurückgegriffen und die Besucherinnen und Besucher werden in Foren die Möglichkeit haben, sich auszutauschen, zu diskutieren und vertiefende Informationen zu erhalten...."

Benedikt Fuchs / noe.orf.at / 5.5.2017

Aus dem Landesmuseum Niederösterreich mit den Bereichen Geschichte, Kunst, Natur wird das Museum Niederösterreich. Es vereint zwei Häuser unter einem Dach: Das Haus der Geschichte und das Haus der Natur.

Bereits in den letzten Jahren wurde die Dauerpräsentation Natur Schritt für Schritt noch attraktiver und anschaulicher gestaltet und mit zahlreichen interaktiven Stationen angereichert. Dieser besonders bei Familien so beliebte Bereich bleibt unverändert und auch während der Umbauarbeiten ohne Einschränkungen mit ermäßigten Eintrittspreisen geöffnet.
Die wechselnden Sonderausstellungen bleiben an ihrem Ort.

Im ehemaligen Bereich der Kunstausstellungen – dieser wurde mit 31. Juli 2016 geschlossen – entsteht bis zum September 2017 das Haus der Geschichte. In einer völlig neuartigen Weise wird die wechselvolle Geschichte des Bundeslandes als Kernland Österreichs und Mitteleuropas gezeigt. Zusätzlich finden Schwerpunktausstellungen zur Vertiefung eines Themas statt. Gestartet wird mit einer Schau zur Geschichte der Ersten Republik (1918-1938).

Weitere Infos auf der Website des Museum Niederösterreich sowie facebook!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden