Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz lässt in das längst vergessene Alltagsleben eines Weinviertler Dorfs um 1900 eintauchen. Einzigartig sind das historisch authentische Dorfensemble mit Bauern- und Handwerkerhäusern, Werkstätten, Kapellen, Wirtshaus und Schule sowie der dörfliche Grünraum mit farbenprächtigen Bauerngärten, Kräuter- und Gemüsegärten und alten, regionalen Obstsorten. Mehrere Dauerausstellungen zeigen anschaulich das oftmals beschwerliche Alltagsleben. Zudem gilt das Museumsdorf mit seiner Lehmbaustelle und Lehmbauaustellung als Niederösterreichs Kompetenzzentrum für Lehmbau. Besonders beliebt sind bei den zahlreichen BesucherInnen der „Lebende Bauernhof“ mit seinen Tieren, die historische Kellergasse mit Vinothek und insbesondere für Familien die zwei Spielplätze. Hunde (an der Leine) herzlich willkommen!

Museumsdorf Niedersulz © Nadja Meister
© Nadja Meister

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden